Retevis RT84 Dual Band UHF/VHF DMR Amateurfunkgerät

Print Friendly, PDF & Email

Da ist doch vor Weihnachten noch ein Schätzchen aufgetaucht.

Wie auch andere Funkgeräte aus dem Hause Retevis, ist auch das RT84 ein Funkgerät, dass weitestgehend von Funkamateuren verwendet wird. Gleichzeitig passt es auch als Betriebsfunkgerät für Tourismus, Handwerk, Sicherheit, Reisen, Business Lagerverwaltung oder Büroverwaltung, Speditionen und Industrien. 

Mit 3000 Kanälen ist zumindest ein Amateurfunkcodelug, wie auch beim RT3s oder RT82, gut von nutzen. Das RT84  unterscheidet sich im  Aussehen von anderen DMR Funkgeräten, wie RT3, RT80, RT82 oder HD1. Es steht mehr für gehobene Qualität.


Wie auch beim Alunce HD1, hat auch das RT84 einen RSMA Antennenanschluss.

Für Programmierung und Headset Zubehör ist ein 2Pin Anschluss an der Seite zu finden.

Technisch ausgereift, passt es in die RT3s / RT82 Firmwaregruppe und ist somit Codeplug Kompatibel. Ideal ist hier auch das unter Linux nutzbare Softwarepaket  EditCp von Dale Farnsworth . Richtig spannend, finde ich persönlich, die gute Klangqualität und gute Empfindlichkeit im DMR. Senden und Empfang aus dem Büro zum ca 20 km entfernten DMR Relais am Wassertum in Leer Ostfriesland gestaltete sich als unproblematisch. Das gut lesbare Farbdisplay erinnert an die schon bekannte RT3 / RT8 Generationen. Für unter 100 Euro viel Handgerät für den Einsteiger und Fortgeschrittenen Funkamateur. Technische Informationen und Bestellmöglichkeiten sind zum Beispiel bei RETEVIS Onlineshop vorhanden. Software ist in meiner Zauberkiste verfügbar.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.