UKW Antennen

dd1go-antenna
X 7000 und LP145435

Hier zu sehen ist oben auf die X7000: 144/430/1200MHz(2m/70cm/23cm)

Length:5.0m / Radial length:approx.52cm / Weight:2.2kg
Gain:8.3dBi(144MHz),11.7dBi(430MHz),13.7dBi(1200MHz)
Max.power rating:100W FM(144/430MHz),60W FM(1200MHz),Total 100W FM
Impedance:50ohms / VSWR:Less than 1.5:1 / Rated wind velocity:40m/sec.
Mast diameter accepted:30mm to 62mm / Connector:N-J
Type:3×5/8wave C-Load(144MHz),8×5/8wave C-Load(430MHz),14×5/8wave C-Load(1200MHz),FRP outershell

unten ist eine Logarithmisch-Periodische–Dipol  Duo-Band Antenne 144Mhz (2m) und 435Mhz (70cm) Band für SSB mit Rotor

Gewinn: 2m 10,2dBi; 70cm 13,1dBi
Länge mechanisch: 1,45m
Vormast Unterzug: VM
Öffnungswinkel: 2m Band E=60°/H=80°; 70cm Band E=80°/H=110°
Masse: 1,9kg
Winddruck:63N bei 120km/h, 112N bei 160km/h
Vor-Rückverhältnis F/B: 2m Band 20dB; 70cm Band 26dB
Anschluß: Qualitäts N-Buchse
Belastbarkeit: 200W CW, 400W PEP

 

www.freie-presse-ostfriesland.de , Germany
Stern Yagi (4el) nach DF7UL

Hier ist die Stern Yagi nach Heinz,DF7UL (†1991) welche für VHF in Horizontal , Vertikal oder Diagonal polarisiert werden kann. Diese Antenne ist ideal für den schnellen Portabelbetrieb , da eine direkte 50Ohm Einspeisung ohne Balun oder sonstige Hilfsmittel betrieben werden kann. Eine Bauanleitung wurde unter anderem in der cqDL 7/88 sowie im DARC Antennenbuch von 1992 (7.14.10.1/7.14.10.2) veröffentlicht .  Auch als Groundplane , also ohne Direktor und Reflektor ist dies eine Ideale Mittelmast-Antenne für den Lokalen Betrieb.

Mit ein wenig Geschick, können aus „Baumarkt-Teilen“  in ein paar Stunden, eine Antenne gebaut werden. Alu-Stäbe als Strahler und ein Alurohr als Boom sowie ein Alurohrstück als Halter für die Alustäbe.  Bei einer Boomlänge von ca 1.40m für die 4teiligen oder 2.20m bei der 6teiligen Antenne ist auch alles für ein Portable Einsatz geeignet (siehe Bild) . Die Bauanleitung kann über das Kontaktfeld angefragt werden.

Schreibe einen Kommentar