Siemens C5 mit D-Star Modul

Für den Notfunkbetrieb sowie zu Demonstrationszwecken ist ein C5 von Siemens als Amateurfunkumbau nach „digisolutions“ verfügbar. (hier ein besonderen Dank an Norbert, DO6FI ) Dies wird meist im Wohnwagen benutzt, aber auch schon auf der Gesine und auf Juist als Basisstation für den Ortsfunk.

Dies Gerät hat einen eingebauten Akku und macht bis zu ca 15 Watt HF. Mit dem KFZ-Kabelsatz der mit Lautsprecher und Mic für Freisprecheinsatz geeignet ist, bietet dies Gerät hervorragende Eigenschaften für den Mobilen Einsatz und den Einsatz im PKW.

Zu dieser und auch anderer C-Netz Technik gibt es viele Infos im Internet. Der Umbau ist auch für „nicht-Techniker“ recht gut beschrieben und führt zum Erfolg. Das C5 hat auch über die „TAE“ ein Packet Radio Anschluss und ist somit 9600 Baud fähig.

Später ist auch noch die D-Star Platine von „digisolutions“ hinzugekommen.  ( Umbau des Siemens C5 Telefons )

 

Digital StillCamera
Gesamtansicht Innen
Digital StillCamera
Vorbereitung für Digital (ATmega wird ausgetauscht / rechts in der Ecke)
Digital StillCamera
Neue Antennenweiche

 

C5_Einbau
Verdrahtung des Kabelsatz im Autoeinabu