Yaesu FT 897 D

Das 897 ist ein HF (160-10m und 6m) / VHF (2m) / UHF (70cm) Kompakttransceiver mit DSP

Alles in einem: Hochleistungsfähiger Portabel- und Feststationstransceiver

Der FT-897 ist weltweit einer der ersten Allmode-Transceiver mit hoher Sendeleistung für Portabel- und Feststationsbetrieb, der mit internen Batterien für den portablen Einsatz ausgerüstet werden kann. Mit einem Frequenzbereich von 160-6m und 2m/70cm, ist der FT-897 ideal für zuhause, unterwegs im Urlaub, Notfunkeinsätze, DX-Peditionen oder den VHF/UHF Mobilbetrieb.

0897

Eigenschaften:
  • Frequenzbereiche:
    RX: 100 kHz bis 56 MHz, 76-108 MHz (nur W-FM), 118-164 MHZ und 420 – 470 MHz
    TX: 160-6m Amateurfunkbänder, 144-146 MHz und 430-440 MHz
  • Betriebsarten: SSB, CW, AM, FM, FM-W, Digimodes
  • HF-Ausgangsleistungen: 160-6m 100 Watt, 2m 50 Watt und 70cm 20 Watt
  • Optionale Akkupacks: 2x 4800mAh (bei 20 Watt HF-Sendeleistung)
  • Eingebaute DSP
  • Eingebauter Memory Keyer mit drei Textspeichern
  • Eingebaute Vox-Funktion, einstellbar
  • Eingebauter NF-Sprachprozessor
  • ZF-Shift
  • Spectrum-Scope
  • Clarifier (RIT)
  • AM und W-FM für Rundfunkempfang
  • AM Flugfunkempfang
  • Interface-Anschluss für Transverter-Betrieb
  • AGC vierfach einstellbar
  • 200 Speicher, auch alphanumerisch
  • farbig umschaltbares LC-Display
  • ATAS-Steuerung
  • Eingebaute CTCSS Kodierung und Dekodierung
  • ARTS OUT Range Funktion
  • SMART-Search
  • Automatische Speicherübernahme
  • CW-Übungsfunktion
  • Optionale ZF-Filter
  • Optionaler TCXO
  • Optionales Netzgerät einbaubar
  • FC30 Antennetuner kann seitlich angebracht werden.
  • PC-Programmierung
  • Cloning-Funktion
  • Tragegriff

FT879D Unterschiede
Der FT897D hat jetzt die TCXO9 Einheit im Lieferumfang und die DSP Einheit wurde in der Bedienung etwas vereinfacht. Die USA Version verfügt zusätzlich über das 60m Band. That´s it!

Dokumentation FT 897
Artikel Funkamateur 03 – 2003 von Bernd – DJ1TO