Print Friendly, PDF & Email

Das RT73 von Retevis, auch baugleich Kydera CDR300UV, zeichnet sich durch seine kleinen Abmessungen aus. 20 Watt Leitung sind für die meisten Anwendungen im Amateur oder Betriebsfunk ausreichend. Besonders zu erwähnen, ist der seitliche „Kenwood“ Norm-Anschluss für Bluetooth oder anderes Zubehör. Eingebautes GPS mit kleiner Antenne,hilft die Position zu übermitteln im DMR Betrieb. TDMA „2-time slot technology“ und Aufnahmefunktion sind Standardausführung. Besonders auffällig, ist die ROAMING Funktion für DMR Netze.

VHF:136-174MHz & UHF:400-480MHz

4000 (250 Channels / Zone) Kanäle



Mit einer Größe von nur 121*565*542.5 mm in jedem Modernen Auto platzsparend unterzukriegen.

Aktuelle Firmware RT73

11 thoughts on “Retevis RT73 Mobilfunk mit DMR

    1. nein , das ist aktuell nicht vorgesehen. Auch ist das RT73 nicht mit der klassischen HMI Schnittstelle der RT3/Rt3s/RT82/RT84/RT90 kompatibel.

  1. Hallo, gibt es schon einen „Demo“ Codeplug oder können von anderen Retevis Geräten Codeplus verwendet werden? Gerät ist gerade bestellt und ich bin gespannt wie gut es ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Alle Artikel, Anzeigen und Bilder unterliegen dem Copyright von Jörg Korte (DD1GO) oder bei einer unserer Agenturen und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung in schriftlicher Form des Herausgebers weder in anderen Printmedien, Webseiten, Newslettern oder Blogs veröffentlicht, archiviert oder sonst wie publiziert werden. Es ist jedoch gestattet unseren Artikel mit einem Link zu teilen.