Yaesu FTM 400 DE

Das Yaesu FTM-400DE ist ein Duoband Gerät für 144/430 MHz mit dem neuem C4FM/FDMA Digital Mode.

Yaesu FTM 400 DR/DE Quelle Yaesu.com
Yaesu FTM 400 DR/DE – Quelle: Yaesu.com

Mit seinem FTM-400DE bietet Yaesu erstmals auch ein Mobilgerät mit dem Digitalmode C4FM. Daneben kann dieses Funkgerät dank des Yaesu Duale Mode Systems natürlich auch ganz normal in FM funken. Das FTM-400DE besitzt ein 3,5-Zoll großes Touch-Farbdisplay über welches der Transceiver bedient wird. Die Anzahl der Bedienelemente ist somit auf 4 Knöpfe und 5 Tasten geschrumpft. Alle wichtigen Einstellungen werden direkt durch Druck auf das Display ausgewählt.

Technisches findet sich auf der Webseite von Yaesu.com . Mit C4FM ist auch APRS mit an Board. Das eingebaute GPS im Bedienfeld und das 1k2 Modem ermöglicht somit ohne zusätzliche Hardware APRS Betrieb.

Ein gelungenes Konzept macht auch ohne Handbuch den Einstieg der Bedienung leicht. Selbst 50 Watt auf VHF und UHF ist ja eher selten genutzt, aber manchmal hilfreich in ländlichen Gebieten . Mit einem Separation-Kit für Bedienteil und Mikrofon, ist besonders in Größeren Fahrzeugen eine gute Montage möglich . Auch das Zubehör ist wohl durchdacht . Scheinbar hatten an der Entwicklung Funkamateure viel mitzureden. Selbst an einer USB Kamera für die Bildübertragung , welches ja heute bei den Smartphone Geräten ein Standard ist, wurde gedacht. Somit können auch Bilder von Unterwegs übertragen werden. Eine Bluetooth Option macht sogar Freisprechen wären der Fahrt möglich .

Seit Herbst 2015 hat Yaesu das FTM-400XDE eingeführt. Die Unterschiede zum früher erhältlichen FTM-400DE sind ein verbesserter GPS-Empfänger mit 66 Kanälen, der eine kürzere Zeit zur ersten Positionsbestimmung (Time to first Fix) bietet. Außerdem ist der für ein Softwareupgrade zu betätigende Schalter nun durch eine kleine Serviceklappe auf der Geräteoberseite besser erreichbar. Dadurch muss man das Gerät für ein Softwareupgrade nun nicht mehr öffnen.

Das FTM-400 besitzt einen Breitbandempfänger von 108 MHz bis 999 MHz. Das Gerät kann 2 Frequenzen gleichzeitig empfangen, wobei diese in unterschiedlichen oder sogar im gleichen Band sein können. Nicht zu vergessen ist der Crossband Repeater,  ein sehr wichtiges Merkmal für Notsituationen usw. wenn das Gerät im Analog-Modus betrieben wird. Als nützlich finde ich die Real-time Band Scope Funktion, mit der ohne Audiounterbrechung das Band beobachtet werden kann.

Anleitungen in Deutsch

Software :  ADMS7   SCU20-CableDriver
Firmeware Update:  DE/DR  XDE/XDR

Bilder :