Print Friendly, PDF & Email
Am Samstag den 7. Januar 2017 findet wieder der #KidsDay statt. Er wird vom US-amerikanischen Amateurfunkverband #ARRL und dem Boring Amateur Radio Club #BARC zwei Mal jährlich veranstaltet. Kinder in den USA  dürfen an diesem Tag auch ohne Ausbildungsrufzeichen an einer Station begleitend Funken auf allen Bändern der Inhaberklasse des Betreibers. Üblich in den USA , wird von 18 Uhr UTC bis 24 Uhr UTC Betrieb gemacht.
 
In Europa haben sich aber die Zeiten von 9 Uhr bis 18 Uhr eingebürgert um Kinder nicht bis Mitternacht am Funkgerät zu setzten. In Deutschland wird jedoch ein Ausbildungs-Rufzeichen (DN-Calls) aktiv vorausgesetzt. 
 
Beteiligen Sie sich an dieser internationalen Aktion und bringen Sie Kindern und Jugendlichen das nahe, was Sie selbst begeistert – den Amateurfunk!

Am Sonntag, den 18. Juni 2017, findet dann der zweite KidsDay statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Alle Artikel, Anzeigen und Bilder unterliegen dem Copyright von Jörg Korte (DD1GO) oder bei einer unserer Agenturen und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung in schriftlicher Form des Herausgebers weder in anderen Printmedien, Webseiten, Newslettern oder Blogs veröffentlicht, archiviert oder sonst wie publiziert werden. Es ist jedoch gestattet unseren Artikel mit einem Link zu teilen.