Print Friendly, PDF & Email

Aus aktuellem Anlass mit der bitte um Beachtung

Hallo Zusammen,

wer in den letzten Tagen die Medien verfolgt hat, wird sicherlich gemerkt haben das die Befürchtung gestiegen sind, das es im Winter zu eventuellen Stromausfällen kommen könnte. Am Ende dieser Mail füge ich die aktuellen Nachrichten aus dem Bundesreferat ein. Bitte leitet diese Infos an die Clubmitglieder weiter, die bei euch in irgendeiner Form an Notfunk interessiert sind oder bereits aktiv sind. Seitens des Referates Nordsee weise ich darauf hin, das Informationen über zwei Kanäle gestreut werden. Das ist zum einen die DARC Mailingliste notfunk-i@lists.darc.de und der Notfunk I Raum auf chat.darc.de. Also meldet euch entweder an der Liste an oder schaut auf den Chat.

In dieser Nachricht möchte ich aber parallel in den OVs nachfragen, welche der Relais im Distrikt Nordsee, bei Stromausfall gepuffert sind und wie lange. Ich möchte damit eine ältere Liste aktualisieren und abgleichen. Das gleiche gilt für die Hamnet Knoten und Linkstrecken. Dies bitte an meine unten aufgeführte Mailadresse. Meine Bitte an alle: Sollte es tatsächlich zu Stromausfällen kommen, so nutzt die dann zur Verfügung stehenden Relais mit Bedacht. Was die persönliche Vorsorge etc anbelangt, so denke ich, ist jeder seines Glückes Schmied. Anfragen bei euch von Behörden etc ( steht untern in Olivers Statement ) die den Distrikt Nordsee betreffen bitte an mich weiterleiten, damit ich mich mit Baunatal und den anderen Referenten abstimmen kann.

Wichtig ist, das wir nicht in blanken Aktionismus verfallen und Ruhe bewahren.

Ich bin übrigens auf dem Distriks Camp im Auetal anzutreffen und bringe auch ein bischen AREDN Equipment mit.  Ich freue mich auf interessante Gespräche.

vy73 de Thomas DF2TH


Thomas Hillen

Referent Not- und Katastrophenfunk Distrikt Nordsee
Stellvtr. OVV I03 Wesermarsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Alle Artikel, Anzeigen und Bilder unterliegen dem Copyright von Jörg Korte (DD1GO) oder bei einer unserer Agenturen und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung in schriftlicher Form des Herausgebers weder in anderen Printmedien, Webseiten, Newslettern oder Blogs veröffentlicht, archiviert oder sonst wie publiziert werden. Es ist jedoch gestattet unseren Artikel mit einem Link zu teilen.