Doppelter Sonnensturm geht in Richtung Erde

Print Friendly, PDF & Email
Gleich zwei Sonnenstürme sollen in dieser Woche auf die Erde treffen. Bild: dpa
Gleich zwei Sonnenstürme sollen in dieser Woche auf die Erde treffen. Bild: dpa

Unwetterwarnung aus dem Weltraum: An den kommenden Tagen sollen gleich zwei Sonnenstürme die Erde treffen. Welche Folgen hat das für uns? Ist die Menschheit in Gefahr?

So oder ähnlich wird in den Medien schon geschrieben. Für den Funkamateur lässt dies für die kommenden Tage, auf gute Bedingungen auf allen Funkbändern und auch die Wahrscheinlichkeit von Polarlichter bis in unsere Breiten, hoffen. Sonnensturm der Gruppe 1-2 ist für Funkausbreitungen hervorragend. Das 10m Band  lässt schon hoffen.

Ausfall oder Beeinträchtigungen von GPS und bei Satverbindungen ist möglich.

Mehr Infos sind auch in den Medien  zu finden.

 

Laut „spaceweather.com“ droht der Erde aufgrund mehrerer Löcher in der Sonnenatmosphäre ein Doppelstrahl-Sonnensturm. Berechnungen zufolge soll der erste Sonnensturm schon am 27. oder 28. August 2019 auf die Erdatmosphäre treffen. Der zweite folge dann am 1. und 2. September 2019. Allerdings soll der Sturm wahrscheinlich nur die unterste Warnstufe erreichen. Zwischenfälle sind daher nicht ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.