Print Friendly, PDF & Email

Viele neue Funktionen gibt es in der neuen Firmware. Es ist ein RTTY und FT8 Modus für die USB Unterstützung hinzugekommen, zudem gibt es SSTV Unterstützung.

Mit Tastatur kann RTTY und CW direkt gesendet werden. Autodecoder Funktion für RTTY und CW wurde intrigiert.


AilunceHS2 Firmware Version V1.37 changelog:

1.Add FT8, RTTY mode: under FT8 mode, automatically set the parameters in FT8 mode,connect the computer to HS2 only use the UBS cable can play FT8, no need to switch sound card, the filter is also set to the appropriate bandwidth.

2.Add the function when transmitting Long press PTT to force exit. When the station is in transmitting state due to interference during transmission, press the PTT button on the radio panel to exit the transmitting state.

3.Add VOX function,USB cable connect HD2 can play SSTV, CP16, etc.

4.Add keyboard transmit on RTTY, DTU, CW.

5.Add the function to turn on or off the frequency spectrum, waterfall graph.

6.Optimize SQL to make the sensitivity better; Add SQL support for all modes; SQL must be turned off when decoding is enabled in digital mode, otherwise it cannot be decoded.

7.Add the function to connect a keyboard to control the radio, it can control all the functions on the radio.

8.Added CW, RRTY auto-send and auto-decode functions.

9.Add the cw automatic call function.

10.Add signal dbm display.

9 thoughts on “Neues Firmware Update für das HS2

  1. Moin, OM Joerg,
    wir hatten uns schon mal in Elsfleth gesprochen. Schade daß
    das nun in weiter Entfernung liegt, dank Corona.
    Frage:
    kennst Du ein Programm mit welchem man den HS2 auf
    einem Win 10 oder 7 bedienten kann?

    73, Peter, DC6BN

  2. Neugierig (wie die OM´s im allgemeinen sind bei technischen Entwicklungen) lud ich die neue Firmware 1.37 auf den HS2. Natürlich las ich zuvor, welch ein Zusatzkomfort eingespeist worden sei.
    In der Liste war keine Rede davon, dass bisherige Software nicht mehr greifen soll.
    Mein Bluetooth-Mikro, welches ich zusammen mit dem HS2 gekauft habe, funktionierte plötzlich nicht mehr. Ich brav im Menu nachgeschaut, kein Bluetooth mehr im Menu zu finden.
    Soll ich das Mikro jetzt an die Wand nageln?
    Das ist dürftig, was die Herrschaften unter dem Stichwort Verbesserung liefern.
    Gruß Ekkehart , DK1SV

    1. Ich hab die Firmware aktuell nicht in Verwendung. Ich würde aber die Firmware einfach noch einmal übertragen, Eventuell ist die Übertragung nicht 100% fehlerfrei gewesen. Nach der Übertragung einmal VERIFY ausführen um sicher zu sein.

    1. Nun, da ich nicht jede Stunde prüfe und auch einem QRL nachgehe, mach ich das so wie ich Zeit hab. Ich bitte um Verständnis das es auch Wichtiges gibt

  3. Aloha, einverstanden, dass es wichtigeres als das Hobby gibt. Keine Frage. Aber die kleinen Unzulänglichkeiten, die einem begegnen können, nerven manchmal. So die Story mit dem Update. Es liegt n i c h t an der Übertragung. Ich bin bei weitem nicht allein mit dieser Fehlermeldung. Habe das Fehlen von BT nach dem Update auch in der Facebook-Gruppe „Ailunce HS2 Users“ angesprochen und von einem/einer Erlend Grimseid eine komische Antwort bekommen. Angeblich arbeitet Bluetooth noch. Damit könne das Gerät sigar als BT-Lautsprecher fürs Smartphone zum Musikhören gebraucht werden. Ich weiß nicht, was diese Person raucht, aber diese Idee ist schlicht abwegig. Tatsächlich ist das BT-Mikrofon (und das nicht nur bei mir!) nicht mehr einsetzbar. Es spricht auch nicht mehr an, wenn ich die Taste entsprechend bediene. Also muss ich wohl warten, bis sich die Herrschaften in China vielleicht nochmals besinnen…….Gruß Ekkehart, DK1SV

  4. es liegt nicht an der Übertragung. Die Fehlstelle haben mehrere andere Nutzer ebenfalls festgestellt und moniert.
    Ergebnis ist auf Facebook in der Gruppe der Ailunce HS2 Users ein neben der Sache liegender Kommentar einer Person, die zumindest den Anschein erweckt zur Firma zu gehören. Danach sei Bluetooth noch nutzbar, Sogar könne der HS2 als BT-Lautsprecher für das Smartphone eingesetzt werden, um Musik zu hören.
    Die Fehlstelle der Verbindung zwischen BT-Mikrofon und HS2 wird nicht erwähnt. Grandios.
    Gruß
    Ekkehart, DK1SV

    1. Ich kann es aktuell nicht verifizieren , da ich kein BT Mike zur Zeit selber nutze. Ich werde dies aber gern nachprüfen , sobald sich Gelegenheit bietet.

Schreibe einen Kommentar zu Ekkehart Winkler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Alle Artikel, Anzeigen und Bilder unterliegen dem Copyright von Jörg Korte (DD1GO) oder bei einer unserer Agenturen und dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung in schriftlicher Form des Herausgebers weder in anderen Printmedien, Webseiten, Newslettern oder Blogs veröffentlicht, archiviert oder sonst wie publiziert werden. Es ist jedoch gestattet unseren Artikel mit einem Link zu teilen.